Herzlich Willkommen!

 

Hier kann man abschalten und träumen, einfach die Seele einmal baumeln lassen. Oder sich mit den unterschiedlichsten Texten auseinandersetzten.

Die Texte auf den folgenden Seiten sind Momentaufnahme eines Lebens. Es sind winzige Augenblicke. Es sind Erfahrungen und Träume. Es sind Antworten und Fragen.
Lyrik verwandelt die Wirklichkeit ohne die Wahrheit zu unterschlagen. Manchmal ist es nur ein flüchtiger Gedanke, manchmal ein Bild oder ein einzelnes Wort. Und dann fügt sich Silbe für Silbe zu einem Gerüst zusammen.
Das geschriebene Wort kann streicheln oder Hiebe versetzten, das kommt ganz auf den Leser an.
Lyrik ist die Sprache der Gefühle.
Viel Vergnügen beim Stöbern.

Barbara Ohl


Ich nehme an dem Gedichte-Award "Die kleine Feder" teil. Schaut Euch das Video an und wenn Euch mein Gedicht gefällt, gebt mir Eure Stimme. Herzlichen Dank


Ab sofort im Buchhandel

 

"Die Verlorenen dieser Welt"

Kurzgeschichten

152 Seiten

Über das Buch:

Eine außergewöhnliche Sammlung von Kurzgeschichten/Prosa. Hinreißend und berührend erzählt die Autorin über die Verlorenen, die Vergessenen und über die Verlierer dieser Welt. Die Geschichten handeln von der Macht der Liebe, von Depressionen, dem Gefühl des Alleinseins, der Leere, aber auch von Hoffnung. Es sind Erfahrungen und Träume, es sind Antworten und Fragen, die Herz und Seele fesseln.